"Enter" drücken, um zum Inhalt weiterzugehen

Kategorie: Linux

Rund ums Thema Linux

Umstieg auf Linux – Ein Beispiel

Auf dem diesjährigen Linux Presentation Day hier in meinem Wohnort Donauwörth wurde ich von einer älteren Dame angesprochen. Ob man denn ihr schon älteres Lenovo-Notebook auch mit Linux betreiben könne? Ihr Notebook war noch mit Windows 7 ausgeliefert worden. Ein kostenpflichtiger Umstieg auf Windows 10 stand eigentlich an. Windows 7 war nach ihren Worten aber…

ubuntu 19.04: „Krumme“ Skalierung für HiDPI Monitore

Wer wie ich ein Notebook mit höher auflösendem Monitor besitzt und Linux nutzt, freut sich dass das neue GNOME 3.32 eine neuartige (experimentelle) Skalierung für diese Monitore mit sich bringt. Denn damit sind weitere Skalierungsmöglichkeiten jenseits der üblichen 100%- oder 200%-Skalierung erlaubt. Aktuell nutzen ubuntu 19.04 „Disco Dingo“ und Fedora 30 Workstation unter Wayland und…

Gnome, Budgie & Co.: Drag & Drop funktioniert nicht

Wenn plötzlich bei Gnome, Budgie und anderen Linux-Fenstermanagern  – etwa nach eine Neuinstallation oder nach einer Systemaktualisierung – das Verschieben von Dateien – Drag & Drop –  mit der Maus nicht mehr funktioniert, ist das sehr ärgerlich. Bei mit streikte diese unverzichtbare Funktion nach dem Wechsel bzw. Update von ubuntu 16.04 auf Version 18.04 Bionic…

LeEco Le Max 2 X829: Mit LineageOS zum googlefreien Smartphone

Eine bekannte Schwäche des Android-Systems sind die häufig unzureichenden Aktualisierungen auf die jeweils neueste Android-Version. Bei den ständig wechselnden Modellen haben die Hersteller den Fokus, möglichst viele neue Geräte zu verkaufen, nicht aber bereits verkaufte Geräte mit Updates zu versorgen. Daneben besteht – subjetiv für mich – ein weiterer Nachteil der meisten Androiden im fast…

Schwarzes Loch für die Werbung: Pi Hole

Wer kennt das nicht: Statt der aufgerufenen Webseite deckt ein unangefordertes Werbebanner erstmal den ganzen Bildschirm zu und bevor die Inhalte einer Seite angezeigt werden können, muss erstmal eine Unmenge an Daten für Flashbanner oder ruckelnde Gifs heruntergeladen werden. Das nervt! Werbung im Internet in der bisherigen Form ist einfach nur lästig, kostet Aufmerksamkeit und…

Cubietruck als Mailserver [Update]

Wem ein Raspberry Pi hardwareseitig zu schwachbrüstig ist, um ein Projekt wie einen eigenen Home-Mailserver in „Self-Hosting“-Manier zu realisieren, der schaut sich nach etwas anderem um. So legte ich mir nach etwas Suchen einen Cubietruck zu, dessen Vorteile auf der Hand liegen: neben einer stärkeren CPU und mehr Speicher bietet der Cubietruck die Möglichkeit, eine…

Klonkrieger: Smartphone Blackview Ultra 2015 angetestet

Vor einiger Zeit bin ich auf ebay zum ersten Mal auf irgendeinen dort angebotenen iPhone-Klon aus China gestoßen. „Nicht ernst zu nehmen.“, dachte ich und belächelte die typische „Plagiatware“ als minderwertig. Nun konnte ich so einen Klon selbst testen und in Augenschein nehmen, und zwar ein „Blackview Ultra 2015“. Besonderheit: Auf dem Blackview läuft zwar…

Fehler bei der Verbindung OnePlus One zu ubuntu 14.04

Seit vergangenem Dezember nutze ich das OnePlus One-Smartphone. Am Anfang hatte ich ein wenig Sorge, ob mir das One nicht zu groß ist. Aber an zusätzliche Bildschirmgröße gewöhnt man sich doch erstaunlich schnell. Das Phone funktioniert toll. Nur am ubuntu-Desktop konnte ich es nicht als Mediengerät einhängen. Hier die Lösung: Wenn das OnePlus One-Smartphone nicht…

ubuntu 14.04: Hohe CPU Last durch kworker

Beitragsbild: „old painted Ubuntu logo on wood planks“ von: blumblaum, flickr.com, lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung 2.0 Generic Lizenz.

Auf meinem Sony Vaio Notebook, über dessen Kauf mit Hindernissen ich vor zwei Jahren hier bereits berichtet hatte, lief seit Frühjahr 2013 die ubuntu-Version 13.04 („Raring Ringtail“), die ja seit dem 27. Januar 2014 nicht mehr supportet wird. Darum nahm ich mit einer Neuinstallation ein Upgrade auf die aktuelle ubuntu-Version 14.04 („Trusty Tahr“) vor, das auch in einer viertel Stunde durchgelaufen war. Ich konnte sofort an gewohnter Stelle weiterarbeiten. Leider stellte sich schnell heraus, dass mein Notebook nun plötzlich vom Start an bei untätigem Desktop mit einer CPU-Last von ca. 80% Prozent lief, die den Lüfter ständig surren ließ. Woran konnte das liegen?