"Enter" drücken, um zum Inhalt weiterzugehen

Schlagwort: Wordpress

Sicherheitsrisiko Jetpack?

Wer eine Webseite mit WordPress betreibt setzt sich früher oder später mit Sicherheitsfragen auseinander. Denn so beliebt WordPress als Webseiten-Plattform ist, so sehr ist es auch Angriffen ausgesetzt, die WordPress-Instanzen zu kompromittieren versuchen. Neben Sicherheits-Plugins, die verschiedene Aspekte einer WordPress-Seite abdichten können, kann man als Webseitenbetreiber und WordPress-Admin selbst einiges für die Sicherheit tun. Sog.…

Lokale Installation von WordPress auf ubuntu 14.04

 

Wordpress auf ubuntu lokal installieren

WordPress lokal auf dem eigenen ubuntu-System vorzuhalten, ist speziell für alle Nutzer dieses Blogsystems interessant, die z.B. mal eben ein neues WP-Theme oder -Plugin testen möchten. Zwar ist WP auf einem Debian- oder ubuntu-System schnell über ein Terminal-Fenster mit dem Befehl

sudo apt-get install wordpress

installiert, aber gerade Neulinge stehen danach erst einmal im Regen und stellen sich folgende Fragen: Wie komme ich an meine lokale WP-Installation heran, wie konfiguriere ich sie überhaupt?

Community-Website mit Buddypress

Buddypress-Logo
Buddypress-Logo

Im Frühling diesen Jahres wurde ich um Unterstützung bei der Umsetzung eines Internet-Projekts gebeten: eine Webseite sollte entstehen „wie Facebook“, also ein soziales Netzwerk – aber für einen geschlossenen Mitgliederkreis von Leuten, die ein recht spezielles Hobby vereint (hier PKW-Tuning).

In diesem Artikel möchte ich darum exemplarisch meine Erfahrungen mit dem Aufbau und der Erstellung dieser Webseite weitergeben und so vielleicht ein wenig Entscheidungshilfe leisten.

Umzug der Webseite auf einen neuen Server [Update]

Rückbauarbeiten
Beitragsbild „Rückbauarbeiten“: Pfarrei St. Bonifatius Berlin, flickr.com, lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung 2.0 Generic Lizenz.

Heute Nacht wurden die Nameserver mit der neuen IP für berens.net gefüttert, und somit war die alte Seite auf dem alten Webserver nicht mehr erreichbar. Die jetzige Seite war zwar bereits vor einigen Tagen schon auf den neuen Server umgezogen. Dennoch kam es heute zu Ausfällen auf berens.net – sorry for that.

Netzsperren umgehen mit WordPress als Proxy

repress-logoWebseiten zu blocken ist global groß in Mode. Entweder sind es Staaten, die aus politischen Gründen Zugriffe auf bestimmte Webseiten blockieren, oder es sind etwa Arbeitgeber die meinen, ihre Angestellten arbeiteten produktiver, wenn sie bestimmte Seiten nicht ansurfen können. Mit WordPress und einem einfachen Plugin lassen sich diese Netzsperren aber elegant umgehen.