"Enter" drücken, um zum Inhalt weiterzugehen

Schlagwort: Urlaub

DSLR – aber ahnungslos: „Immer schön blitzen“

Screenshot "Immer schön blitzen" - (c) Sony Australien via YouTube

Besonders wenn ich im Sommerurlaub an den touristischen Hotspots fotografiere, wundere ich mich schon, wie viele Leute dort mit einer hochpreisigen DSLR-Kamera oder Edelkompakten hantieren. So manche Sehenswürdigkeit wird zum reinsten Laufsteg für die neuesten Kamera-Modelle. Und wer wissen möchte, welche Modelle gerade angesagt sind, oder wer seinen Kameratraum mal live in Aktion sehen möchte, wird dort bestimmt fündig. Aber, ach: spätestens wenn beim Druck auf den Auslöser automatisch der eingebaute Mini-Blitz emporschnellt, weiß ich: ich habs mit blutigen Amateuren, mit „Knipsern“ zu tun, die sich noch nicht einmal ansatzweise mit den technischen Möglichkeiten ihrer Highend-Kamera beschäftigt haben.

Retro Camera – Urlaub anders fotografieren

Die App „Retro Camera“ nutze ich auf meinen Android Smartphones jetzt bereits zweieinhalb Jahre. Die App hat alle Funktionen, um ohne stundenlange GIMP- oder Photoshop-Bastelei auf die Schnelle ein Foto mit schönen Vintage-Effekten zu machen, ohne dabei in der Wirkung zu übertreiben.Die Hipsteroku-Kamera Nachdem Handy-Fotografie ja schon als neue Kunstform propagiert wird (was ich angesichts diesen echten Massenphänomens skeptisch sehe), machte ich im Urlaub dennoch die Probe aufs Exempel und fotografierte einige Tage lang nur mit meinem Handy und „Retro Camera“ (die DLSR blieb dazu in der Tasche).

Venedig: ein Tag

Ein wunderbares, magisches Video: ein Tag in Venedig vom Morgenlicht bis zur frühen Nacht, gedreht mit einen Canon G10 Kompaktkamera, ausgegeben und nachbearbeitet in Zeitraffer-Technik. Absolut beeindruckend! Beitragsbild: gnuckx

Zeitreise in die Renaissance: Trip nach Sabbioneta

Sabbioneta aus der Luft
Sabbioneta aus der Luft (Bild: Google-Maps): Gut erkennbar sind die Wehranlagen und die Stadtmauer – von mir gelb hervorgehoben -, die die kleine Renaissance-Gemeinde vollständig umschließen. Im Innern der Befestigung sind die Straßenzüge rechtwinkelig angelegt. (Klick: Großansicht)

Um Ostern herum hatte ich endlich wieder Zeit für einen Kurztrip nach Italien, genauer: in den Norden der Lombardei nach Mantua, das ich nun schon das 2. Mal besucht habe.

Mit dem WeTab im Urlaub

Mit dem WeTab im Urlaub
Mit dem WeTab im Urlaub: Bilder schauen schwer gemacht

Lange habe ich in diesem Jahr überlegt, ob und dann welchen meiner mobilen Rechner ich mit in den Urlaub nehmen soll. Da in unserer Familie so gut wie alle im Urlaub fotografieren und dabei – Dank heutigen Sensorgrößen in digitalen Kameras – locker mal 20 Gigabyte und mehr an Fotos zusammenkommen, war jedoch das „ob“ schnell entschieden, denn ich wollte unbedingt die Möglichkeit haben, Backups der Fotos auf den Speicherkarten anzulegen.