"Enter" drücken, um zum Inhalt weiterzugehen

Kategorie: Fotografie

Bilder, Pics, Fotos, Technik, Equipment

Heiter, harmonisch und unhistorisch

Gestern war wieder „Schwäbischwerder Kindertag“ in Donauwörth. Etwa 1000 Schülerinnen und Schüler hauptsächlich aus den Grundschulen der Stadt spielen in „historischen“ Gewändern auf der Wiese des Klosters Hl. Kreuz die Stadtgeschichte nach und ziehen dann in einem bunten Umzug, begleitet von etlichen Blaskappellen und Spielmannzügen, durch die Stadt. Laut städtischer Pressemitteilung ist der Schwäbischwerder Kindertag „eines der farbenprächtigsten Kinderfeste in Bayern“.

Makrofotografie im Garten

Balance
Makrofotografie im eigenen Garten: Ich habe dieses Foto „Balance“ genannt – aufgenommen mit meinem Tokina 2,8/100mm an meiner Canon 40D. (Klick für größere Ansicht)

Makrofotografie zählt zu meinen liebsten Freizeitbeschäftigungen: der Mikrokosmos beginnt ohne lange Wege direkt vor der eigenen Haustür, im eigenen Garten oder auf der nächstbesten Wiese – und bei schlechtem Wetter wird halt die Kamera auch schon mal im Haus ausgepackt.

Zeitreise in die Renaissance: Trip nach Sabbioneta

Sabbioneta aus der Luft
Sabbioneta aus der Luft (Bild: Google-Maps): Gut erkennbar sind die Wehranlagen und die Stadtmauer – von mir gelb hervorgehoben -, die die kleine Renaissance-Gemeinde vollständig umschließen. Im Innern der Befestigung sind die Straßenzüge rechtwinkelig angelegt. (Klick: Großansicht)

Um Ostern herum hatte ich endlich wieder Zeit für einen Kurztrip nach Italien, genauer: in den Norden der Lombardei nach Mantua, das ich nun schon das 2. Mal besucht habe.

Apfelblüte

Es ist Frühling geworden! In diesen Tagen beginnt nicht nur der Löwenzahn die Wiesen mit seinem Gelb zu überziehen, auch die Apfelbäume blühen prächtig. Ein Ort, an den es mich an solchen Frühlingstagen mit meinem Fotoapparat immer wieder zieht, weil man dort üppig blühende Äpfelbäume auf freier Wiese vor einem Waldrand fotografieren kann, liegt am…

Ein paar Wallpaper

Den direkten Post zum Neuen Jahr habe ich ja hier völlig verschlafen, aber nun hole ich es einfach noch nach, indem ich ein paar Wallpaper („Bildschirmhintergründe“) online stelle – ein verspäteter Neujahrsgruß sozusagen. Die Backgrounds sind eigene Fotos bzw. eigene grafische Arbeiten und können frei verwendet werden. Jedes Bild war mehrere Wochen Desktophintergrund auf meinem…

Fotos im Vintage-Look

Mein Album auf Flickr. Graue November-Nebel-Tage laden ja dazu ein, ein wenig herum zu experimentieren. Und so habe ich mich einmal daran versucht, ein paar Fotos im Stil vergangener Zeiten zu kreieren. Neben den für das Foto verwendeten Accessoirs spielt dabei allerdings Software die wahre Hauptrolle. Ich nutze bibble pro unter Linux, um Fotos digital…

Fotoserie Herbstwald

Allerheiligen hing ein trüber Hochnebel über Donauwörth. Ich habe mir die Kamera geschnappt und bin den Nachmittag über in den Wald, genauer in den „Kaisheimer Wald“, in dem es einen reichen Laubbaumbestand gibt – in der Hauptsache sind es Buchen. Abgesehen von den überwältigenden Farben der mächtigen Laubbäume konnte ich viele Pilze entdecken und fotografieren.…

Beispielbilder Walimex Fisheye

Mein Walimex 8mm/3.5 Fisheye-Objektiv habe ich nun schon etwa ein Jahr, aber ich habe bislang noch keine Fotos gezeigt, die ich mit diesem Objektiv aufgenommen habe. Natürlich ist ein Objektiv, das nicht über einen Autofocus verfügt, erst einmal eine Umstellung, weil man einfach anders fotografiert. Und es stimmt auch, dass die Schärfeleistung bei Offenblende nicht…

Was bringt ein KENKO 2fach-Telekonverter?

Was bringt ein KENKO 2fach-Telekonverter?
Was bringt ein KENKO-2fach-Telekonverter?

Ich hatte mir die Anschaffung eines Telekonverters für meine Canon 40D bereits länger überlegt, bis ich vor drei Tagen bei Ebay fündig wurde und mir einen 2x-Konverter von KENKO ergattern konnte. Der KENKO MC7 AF 2x Telekonverter verlängert die Brennweite des vorgeschraubten Objektivs um das 2fache. So wird zum Beispiel aus meinem 300mm-Objektiv eine 600mm-Optik.

Klingt ja gut, aber: wie wirkt sich das in der Praxis aus?