"Enter" drücken, um zum Inhalt weiterzugehen

DSLR – aber ahnungslos: „Immer schön blitzen“

Screenshot "Immer schön blitzen" - (c) Sony Australien via YouTube

Besonders wenn ich im Sommerurlaub an den touristischen Hotspots fotografiere, wundere ich mich schon, wie viele Leute dort mit einer hochpreisigen DSLR-Kamera oder Edelkompakten hantieren. So manche Sehenswürdigkeit wird zum reinsten Laufsteg für die neuesten Kamera-Modelle. Und wer wissen möchte, welche Modelle gerade angesagt sind, oder wer seinen Kameratraum mal live in Aktion sehen möchte, wird dort bestimmt fündig. Aber, ach: spätestens wenn beim Druck auf den Auslöser automatisch der eingebaute Mini-Blitz emporschnellt, weiß ich: ich habs mit blutigen Amateuren, mit „Knipsern“ zu tun, die sich noch nicht einmal ansatzweise mit den technischen Möglichkeiten ihrer Highend-Kamera beschäftigt haben.

Werbeclip Screenshot: "DSLR gear nod idea" - (c) Sony Australien via YouTube

Sony Australien hat mit einer Reihe von ziemlich lustigen Videoclips (Sony nennt die Reihe „DSLR gear – no idea“, also etwa: „DSLR-Werkzeug – aber keine Ahnung“) genau diese Sorte von DSLR-Besitzern auf Korn genommen. Beim Anschauen musste ich schon arg schmunzeln, denn genau die oben beschriebene Klientel wird hier mit einem Augenzwinkern aufs Korn genommen: die Dauerblitzer etwa oder die Leute mit wenig Ahnung vom Fotografieren aber richtig fett Kamera-Technik um den Hals.

In einem anderen Clip spricht der australische Profifotograf Gary Heery mit den stolzen DSLR-Besitzern und stellt ein paar unverfängliche Fragen über die Fotoapparate, die die Angesprochenen so mitschleppen. Wenn Heery feststellt: die Leute haben keine Ahnung, drückt er ihnen ein entsprechendes Schild in die Hand („Ahnungslos“) – die Leute nehmens mit Humor. Sony bewirbt mit den Werbeclips die hauseigenen NEX-Kameras und verspricht damit: „DSLR quality without the difficulty“ (etwa „DSLR-Qualität ohne Hürden“). Naja: genau das versprechen die anderen DSLR-Hersteller mit ihren Automatik-Programmen unbedarften Amateuren ja auch 😉

Als Erster einen Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.