"Enter" drücken, um zum Inhalt weiterzugehen

berens•net Posts

Cloud-Computing: Mit Hurra die Kontrolle verlieren?

Warum sind wir eigentlich so begeistert davon, die Kontrolle über unsere Daten an die Wolken-Firmen abzugeben?

Artikel von Richard M. Stallman

Tim Berners-Lee hat das World Wide Web ab 1990 für den weltweiten Austausch von Informationen entwickelt, am 6. August 1991 gab er es zur allgemeinen Benutzung frei. Langsam verwandelt es sich aber in ein System der ausgelagerten Datenverarbeitung, ein System des „Remote Computing“. Es speichert Daten von Nutzern und Daten über Nutzer, auf die der Nutzer selbst nicht zugreifen kann – die US-Bundespolizei FBI aber jederzeit. Das Netz übernimmt die Datenverarbeitung, der Nutzer gibt die Kontrolle darüber ab. Dieses neue Web ist voller Verlockungen – doch wir müssen ihnen widerstehen.

Alte Objektive wiederbelebt

Zwerg trifft Riese: Das Zeiss-Tessar an meiner Canon 40D

Angeregt durch einen Artikel in der c’t special Digitale Fotografie habe ich mir bei Ebay zwei alte Objektive für den in analogen Zeiten beliebten M42-Schraubanschluss ersteigert. Einmal ein lichtstarkes Carl Zeiss Jena Tessar 2,8/50mm in Vollmetallausfertigung und ein Pentacon 2,8/135mm, also zwei Festbrennweiten. Die c’t empfahl diese beiden alten DDR-Objektive als hochwertig und als oft sehr günstig zu bekommen – und in der Tat habe ich zusammen nicht mehr als 50 Euro für beide Objektive ausgeben müssen.

Clüver tot

Nicht so wirklich mein Geschmack, aber in den 70ern konnte man der „ZDF-Hitparade“ ja kaum entkommen, also bin ich irgendwie damit aufgewachsen: 1973 war Bernd Clüver mit seinem größten Erfolg „Der Junge mit der Mundharmonika“ immerhin 27 Wochen auf Platz 1 der deutschen Single-Charts. Er ist gestern 63jährig nach einem Sturz auf Mallorca gestorben. In den…

Umzug geschafft – 10 neue „Grunge-Style“-Wallpaper

So! Tada und Tusch: Die alte Webseite ist in ein Archiv gewandert und die neue Webseite auf Basis von WordPress ist online. Mission erfüllt – Umzug geschafft! Nachdem ich in den letzten Monaten auf der alten Webseite fast nur noch News-Artikel und allerlei Webfundstücke veröffentlicht habe, erschien mir ein Blog die vernünftige Lösung. Den „grungigen“…

Fotoaktion: Wesentliches

Auf dem Fotografie-Blog kwerfeldein findet zur Zeit eine Aktion mit dem Namen „Wesentliches“ statt. Dabei geht es um folgendes: „Fotografiert die wesentlichen Gegenstände, die Ihr meistens bei Euch habt, beziehungsweise die Euch wichtig sind. Es müssen nicht unbedingt Dinge sein, die Ihr immer mit Euch rumschleppt. Wir meinen, man kann dem Ganzen ruhig ein bisschen…

Zauberer Simon Pierro zeigt ein „magisches“ iPad

Bei aller Kritik, die ich „geschlossenen“ proprietären Systemen wie dem iPad entgegen bringe, scheint das kommende iOS 5 aus dem iPad tatsächlich „magische“ Qualitäten zu haben! Sehr nettes Video mit dem Zauberer und Entertainer Simon Pierro! Wenn man bei dem Video genau auf die Hände achtet, ahnt man, dass man vermutlich gar nicht so viel…

Grafischer Editor für Grub2 in ubuntu

Bevor in ubuntu 9.10 grub2 als Standard-Bootmanager eingeführt wurde, gab es unter anderem mit Tools wie QGRUBEditor komfortbale Möglichkeiten, den Bootmanager etwas aufzuhübschen. Der Wechsel auf grub2 machte zunächst Schluss mit diesen einfachen und übersichtlichen Konfigurationsmöglichkeiten: grub2 ist deutlich komplexer – und auch flexibler – als sein in die Jahre gekommener Vorgänger. Für grub2 vorhandene…

23 neue Pinnwand-Hintergründe für das WeTab

Seit einiger Zeit nutze ich nun ein WeTab. Und auch wenn es für iPad-Nutzer gerade hipp zu sein scheint, WeTab-Nutzer zu belächeln oder generelles WeTab-Bashing zu betreiben, bin ich als Linux-Freund mit dem Gerät sehr zufrieden . Auf dem WeTab heißt der Desktop bekanntlich jetzt „Pinnwand“ – und ich finde, das trifft es in diesem…