"Enter" drücken, um zum Inhalt weiterzugehen

Kategorie: daheim

Was sich so vor der Haustür, zB. an meinem Wohnort abspielt

Sommerhitze 2015 – Zeit für ein Bad

Die extreme Sommerhitze bei mir daheim in Nordschwaben brachte anscheinend auch neue Rekordwerte. Die Sonnenscheindauer lag wohl weit über dem Durchschnitt, wird vermeldet. Und in weiten Teilen Deutschlands erlebten die Menschen im ersten Juli-Drittel eine der heftigsten Hitzewellen seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Sommerhitze 2015 – mit Rekorden Mit durchschnittlich 19,5 Grad Celsius lag der Juli…

Vorankündigung: jazz&kunst am 6.2.2015

Unter dem Motto “jazz und kunst” wird am 06.02.2015 in Donauwörth im Zeughaus ein kulturelles Highlight der besonderen Art stattfinden. Wir verbinden Sehen mit Hören – anders ausgedrückt, visuelle Kunst und Musik. Beide Komponenten werden durch Moderation miteinander verbunden und garantieren durch Kombination beider Elemente einen ereignisreichen und memorabelen Abend. Die musikalischen Inhalte werden Bands des…

Mein Weg in die Fotografie

Tourists - Fotografie: Ulrich Berens
Eines meiner Fotos, das auf fokussiert.com diskutiert wurde.

Mein Weg in die Fotografie begann damit, dass ich vor 14 Jahren eine analoge Canon EOS 3000 geschenkt bekam. In der Folge hielt ich hauptsächlich familiäre Ereignisse wie das Heranwachsen meiner Kinder fest. Schnell begann ich, mich für Möglichkeiten zu interessieren, wie ich meine Fotos verbessern könnte und schaffte mir Fotobücher an.

United Music Allstars – Konzertfotografie

Konzertfotografie ist jetzt nicht unbedingt das Genre, in dem ich mich wirklich sattelfest fühle. Die Lichtverhältnisse sind meist mies, die spärliche Beleuchtung wechselt permanent. Und zu den schwachen Lichtverhältnissen kommen dann noch die Musiker, die ständig in Bewegung sind, so dass es sehr schwierig wird, scharfe Fotos zu erhalten.

Insgesamt war es also eine große Herausforderung für mich, das Konzert der Musiker „United Music Allstars“ in Asbach-Bäumenheim zu fotografieren.

Umzug der Webseite auf einen neuen Server [Update]

Rückbauarbeiten
Beitragsbild „Rückbauarbeiten“: Pfarrei St. Bonifatius Berlin, flickr.com, lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung 2.0 Generic Lizenz.

Heute Nacht wurden die Nameserver mit der neuen IP für berens.net gefüttert, und somit war die alte Seite auf dem alten Webserver nicht mehr erreichbar. Die jetzige Seite war zwar bereits vor einigen Tagen schon auf den neuen Server umgezogen. Dennoch kam es heute zu Ausfällen auf berens.net – sorry for that.

Heiter, harmonisch und unhistorisch

Gestern war wieder „Schwäbischwerder Kindertag“ in Donauwörth. Etwa 1000 Schülerinnen und Schüler hauptsächlich aus den Grundschulen der Stadt spielen in „historischen“ Gewändern auf der Wiese des Klosters Hl. Kreuz die Stadtgeschichte nach und ziehen dann in einem bunten Umzug, begleitet von etlichen Blaskappellen und Spielmannzügen, durch die Stadt. Laut städtischer Pressemitteilung ist der Schwäbischwerder Kindertag „eines der farbenprächtigsten Kinderfeste in Bayern“.

Makrofotografie im Garten

Balance
Makrofotografie im eigenen Garten: Ich habe dieses Foto „Balance“ genannt – aufgenommen mit meinem Tokina 2,8/100mm an meiner Canon 40D. (Klick für größere Ansicht)

Makrofotografie zählt zu meinen liebsten Freizeitbeschäftigungen: der Mikrokosmos beginnt ohne lange Wege direkt vor der eigenen Haustür, im eigenen Garten oder auf der nächstbesten Wiese – und bei schlechtem Wetter wird halt die Kamera auch schon mal im Haus ausgepackt.

„Staatlich verordnete Kindesmisshandlung“

Die Weichen sind falsch gesetzt: Grundschule in Bayern
Die Weichen sind falsch gesetzt: Grundschule in Bayern

Wer wie ich ein Kind hat, das dazu verdonnert ist, in diesem Jahr die dritte Klasse der Grundschule in Bayern besuchen zu müssen, wird – mit einer Mordswut im Bauch – Manfred Mundel, dem Rektor der Grundschule in Waging am See zustimmen, der heute in der Süddeutschen Zeitung (SZ vom 16./17.5.2012, S. 51) das derzeit abverlangte Arbeitspensum der Drittklässler als „staatlich verordnete Kindesmisshandlung“ bezeichnete. Das sehe ich als grundschulfrustrierter Vater ganz genau so.

Apfelblüte

Es ist Frühling geworden! In diesen Tagen beginnt nicht nur der Löwenzahn die Wiesen mit seinem Gelb zu überziehen, auch die Apfelbäume blühen prächtig. Ein Ort, an den es mich an solchen Frühlingstagen mit meinem Fotoapparat immer wieder zieht, weil man dort üppig blühende Äpfelbäume auf freier Wiese vor einem Waldrand fotografieren kann, liegt am…