"Enter" drücken, um zum Inhalt weiterzugehen

Beispielbilder Walimex Fisheye

Walimex 8mm Fisheye mit manueller Fokussierung

Mein Walimex 8mm/3.5 Fisheye-Objektiv habe ich nun schon etwa ein Jahr, aber ich habe bislang noch keine Fotos gezeigt, die ich mit diesem Objektiv aufgenommen habe. Natürlich ist ein Objektiv, das nicht über einen Autofocus verfügt, erst einmal eine Umstellung, weil man einfach anders fotografiert. Und es stimmt auch, dass die Schärfeleistung bei Offenblende nicht berauschend ist. Aber nachdem ich meine ersten Versuche mit Ultra-Weitwinkel-Aufnahmen mit einem Jackar 0.25x Fisheye-Konverter machte und davon mehr als enttäuscht war, finde ich die Leistung des Walimex gar nicht so übel.

Der subjektive Eindruck: das Objektiv ist  für Amateure wie mich für unter 300 € Investition ok. Vergreifen kann man sich eher in der Wahl des Bildausschnitts als mit dem Fisheye selber.

Aber nun zu den Fotos, alle aufgenommen mit dem Walimex Fisheye 8mm/3.5 an meiner Canon 40D im Perigord im Süden Frankreichs. Übrigens: die Unschärfe der Hochkantbilder verantwortet leider nur das Anzeige-Plugin.

Hochkant fotografiert: Himmel betont, satte Farben

 

Als Erster einen Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.